Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Zum aufwärmen

Der Spion



Ein Spion wollte in eine Stadt eindringen. Dazu musste er aber den Wachen am Stadttor die richtige Parole nennen die er leider noch nicht wusste. Er legt sich also nahe des Stadttores versteckt in einem Busch auf die Lauer und wartet.

Kurz drauf kommt ein Händler auf einem Karren und verlangt Einlass. Der Wächter sagt: 28, was ist deine Antwort?. Der Händler antwortet mit 14 und wird eingelassen.

Dann kommt ein junges Bauernmädchen und nun sagt der Wächter: 8, was ist deine Antwort?. Das Mädchen antwortet mit 4 und wird eingelassen.

Später steht ein Mönch vor den Stadttoren und der Wächter sagt: 16, was ist deine Antwort?. Der Mönch antwortet mit 8 und wird eingelassen.

Der Spion glaubt nun alles zu wissen und stolziert mit einem breiten Lächeln vor die Stadttore. Der Wächter verstellt ihm den Weg und sagt: 20, was ist deine Antwort?. Ich sage 10! antwortet der Spion und will weiterlaufen aber bevor er auch nur einen Schritt machen kann, packt der Wächter den Spion

Der Spion hatte die falsche Zahl genannt! Aber was wäre denn richtig gewesen?


14.11.06 14:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen